Follower

Mittwoch, 4. September 2013

schön ist anders.....

aber sehr praktisch.
2 x hatte es uns bzw. die kleine schon auf dem heimweg erwischt,
da musste ich abhilfe schaffen.
von der regenjacke hatte ich ja noch reichlich stoff.
aber die hat man ja nicht immer dabei.
aus dem rest....was sag ich, ich habe immer noch rest


gab es ein cape für unterwegs.

einfach einen großen kreis geschnitten,
einen kleineren mit schlitz als kopföffnung.
bei der unterlegung des schlitzes mit einem keil, da soll ja auch kein wind und regen rein,
hab ich mir vielleicht einen abgebrochen....
wie macht man das den ordentlich???
kapuze drann.
aufs säumen unten habe ich verzichtet,
da franselt bei dem stoff ja nix aus



da passt das kind und der ranzen drunter






und sie findet es klasse,

kann man doch wie eine feldermaus durch die gegend flattern.

da macht selbst regen freude



noch eine kleine umverpackung

und dann ist es für den fall der fälle
gut im ranzen verstaut.






bring ich jetzt mal zu meitlisache 
und zu kiddikram
geht natürlich auch für jungens
der stoff ist von hier und wirklich wasserdicht

Kommentare:

  1. klasse idee - schaut gut aus!!!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  2. Wie genial! So ein süßes Rotkäppchen! Das Cape ist ja super geworden! Schön und praktisch! Ich bin begeistert!!!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Super Idee! Sieht richtig gut aus
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  4. ... und Katze passt zur Not auch drunter. Absolut genial.

    GLG
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  5. Das ist cool, sowas hatte ich früher auch. Und so schön Rotkäppchen, ich find's schick.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen